Der Neptun Verlag wurde 1946 gegründet.

Im Strub Verlag finden Sie Themen zum beruflichen Weiterkommen – auch für das Selbststudium geeignet.


Meyer, Sundaymorning.

Umschlag

Meyer, E. Y.:

Sundaymorning.

Theaterstück.

Bern/München: Edition Erpf 1984. 8°. 109 S., kartoniert (Papier leicht gebräunt; gut erhalten)

Ein Schriftsteller und ein Maler lehnen sich gegen die überrationalisierte Welt auf und versuchen, wieder festen Boden unter die Füsse zu bekommen.
″Sundaymorning ist ernst und vergnüglich, unterhaltlich und philosophisch in einem und nimmt Schweres leicht, Böses aber Böse“ (aus der Laudatio zum Gerhart-Hauptmann-Preis).

Kategorie: Literatur

Schlagwörter: Literatur Romane Literatur: Schweiz Mundart Antiquariat Edition Erpf bei Neptun Neptun Verlag Origo Meyer, E. Y. Abebooks Biblio.com

Preis: CHF 19.00 (UVP)
EUR 17.30 (D/EU)
EUR 17.80 (A)

ISBN/Bestellnummer: 9783256000741

Verlag: Edition Erpf

CHF 19.00

kartoniert


Autorenportrait

E. Y. Meyer

E. Y. Meyer studierte ab 1966 Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Bern. Er brach dieses Studium ab und absolvierte eine Ausbildung am Staatlichen Lehrerseminar in Bern. Anschliessend arbeitete er als Primarlehrer in Ittigen. Seit 1974 lebt er als freier Schriftsteller in Bern und ist Verfasser von Romanen, Erzählungen, Theaterstücken, Hörspielen und Gedichten. Seine Texte sind stark beeinflusst von seinen philosophischen Studien und der Ablehnung des vorherrschenden Fortschrittsdenkens, dessen Funktion bei der „Wiederherstellung“ der Welt nach Meyers Ansicht Kunst und Kreativität übernehmen sollten.

E. Y. Meyer ist seit 1973 Mitglied des Schweizerischen Schriftstellerinnen- und Schriftstellerverbandes (SSV), heute Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS). 2011 wurde er vom Deutschschweizer P.E.N.-Zentrum für den Literatur-Nobelpreis vorgeschlagen.

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2023 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.


herunterladen Antiquariat Origo Verlag Bern Buchshop Roman Wild

Wir sind offen für neue und spannende Buchprojekte.